Winforce Cup statt 1. Liga



Aufgrund der wohlbekannten Corona Situation und dem daraus resultierenden Schutzkonzept für die Vereine war es leider nicht möglich eine 1.. Liga im normalen Modus auszutragen. Damit die willigen Vereine ihren Ringern trotzdem Ernstkämpfe bieten können, wurde ein sogenannter Winforce Cup entwickelt. Teilnehmende Vereine sind Winterthur, Rapperswil-Jona, Einsiedeln II, Domdidier, Bern sowie der NRC Thalheim. Der Gruppe von Thalheim wurden die beiden Vereine Bern und Domidier zugeteilt.

Der Winforde Cup wird an drei Tagen ausgetragen. Der erste Tag findet am 12. September in Domdidier statt. An diesem gibt es für die Thalner total vier kämpfe, zweimal gegen Domdidier und zweimal gegen Bern zu bestreiten. Das selbe gilt dann für die Runde zwei, am 26. September in Thalheim.

In der finalen Runde findet dann am 25. Oktober in Bern statt. An diesem Tag finden die Überkreuzungskämpfe mit der anderen Gruppe sowie die folgenden Rangierungskämpfe statt.

Mehr Infos gibt es unter: https://swisswrestling.ch/news/detail?id=177

Schreibe einen Kommentar