Marc Weber ist Schweizermeister!

Am 20. Mai 2017 fanden in Einsiedeln die Freistil-Schweizermeisterschaften der Altersklassen Junioren sowie Jugend A statt. Mit Jonas Treier und Marc Weber starteten zwei Thalner ins Turnier. Jonas konnte bis 69kg als jüngster Teilnehmer gute Kämpfe zeigen und auch einen Sieg einfahren. Aufgrund zwei späteren Niederlagen schied er aber vorzeitig aus und belegte den 7. Schlussrang. Bis 84kg konnte Marc von A-Z überzeugen und sein volles Potential ausschöpfen. Seine ersten beiden Kämpfe konnte er relativ klar für sich entscheiden, wodurch bereits

» Weiterlesen

Schweizermeisterschaften Greco – Kadetten / Aktiv

Am 06. Mai 2017 fanden die Schweizermeisterschaften Greco in den Altersklassen Kadetten sowie Aktiven statt. Austrageort war Willisau. Bei den Kadetten starteten mit Janis Christ, Jannis Fehlmann und Jonas Treier drei Thalner. Alle Ringer starteten sehr erfreulich mit einem Sieg in das Turnier. Janis C. musste anschliessend aber noch ein wenig Lehrgeld bezahlen und schied trotzt guten Leistungen vorzeitig aus. Jannis F. und Jonas erkämpfte sich den 6. respektive 5. Platz und sicherten sich somit je ein Diplom. Auch bei den Aktiven waren mit Marc Weber, Felix

» Weiterlesen

Schweizermeisterschaft Greco – Jugend A / Junioren

Am 29. April 2017 fanden die Schweizermeisterschaften Greco für die Alterskatogorien Jugend A sowie Junioren statt. Austrageort war in Martigny VS. Mit Joel Zimmermann, Sandro Schmidmeister und Marc Weber machten sich drei Ringer unter der Begleitung von Peter Graf auf den Weg ins Wallis um für Spektakel zu sorgen. Mit der finalen Ausbeute konnten der NRC definitiv zufrieden sein. Marc Weber sicherte sich bis 85kg in einem hartumkämpften Gewicht die Silbermedaille und somit den Vize-Meister. Sandro Schmidmeister tat ihm gleich im

» Weiterlesen

Hockey-Night

Der NRC Thalheim war auch dieses Jahr an der Uni-Hockey-Night des TV Veltheims vertreten. Nach einem guten Start mit zwei Siegen und einem Unentschieden war die Euphorie und Partylaune ein wenig zu gross und wir verloren die restlichen Spiele in der Gruppen- sowie K.O.-Phase. Wir hatten aber sicherlich alle Plausch. Der Fokus gilt nun wieder voll dem Ringen, denn die Einzel-Schweizermeisterschaften im Frühling kommen immer näher.  

» Weiterlesen

Aufstieg in die NLB steht fest!

Es konnte praktisch nichts mehr schief gehen. Mit einem 32 Punktevorsprung aus der Hinrunde reisten die Ringer des NRC Thalheims in Begleitung von Rund 30 Fans mit einem Car nach Uzwil. Obwohl der Gesamtsieg und der damit verbundene Aufstieg in die NLB bereits nach einem Kampf gesichert wurde, verlor die Begegnung keineswegs an Spannung. Wir sahen alles in allem sehr ausgeglichene und hart geführte Kämpfe. Schlussendlich resultierte ein knapper Sieg von 19:14 Punkten zu Gunsten von Thalheim. Nach Erhalt der

» Weiterlesen

Mit mehr als einem Bein zurück in der NLB

Am 29. Oktober 2016 fand der Hinkampf des 1.Liga Finales statt. Der NRC Thalheim bekam es mit dem Sieger der Ost-Gruppe, der RR Uzwil, zu tun. Bezüglich Mannschaftsaufstellungen gab es auf beiden Seiten keine grossen Überraschungen. Beide Teams traten mit der bestmöglichen Besetzung an. Vor allem weil der NRC in der Vorrunde keinen einzigen Punkt liegen liess, war die Favoriten-Rolle bereit im Voraus einigermassen verteilt. Was anschliessend aber die Thalner Ringer den zahlreich erschienen Zuschauern boten, erwartete gar niemand! Vom

» Weiterlesen

Bereit für die Finalkämpfe

Obwohl der NRC Thalheim bereits vor der letzten Runde uneinholbar an der Tabellenspitze „West“ stand, wollten wir auf keinen Fall nachlassen und nochmals Selbstvertrauen für den Final gegen die RR Uzwil sammeln. Die beiden Begegnungen konnten schlussendlich auch erwartungsgemäss gewonnen werden. Es resultierte einen Sieg von 21:12 gegen den RC Willisau II sowie von 21:7 gegen die RR Brunnen II. Der NRC konnte somit seine weisse Weste wahren und ist nun definitiv bereit für die beiden kommenden Aufstiegs-Kämpfe.   Am letzten

» Weiterlesen

Finalkämpfe stehen fest

Am 15. Oktober 2016 fand bereits die zweitletzte Vorrunde der 1. Liga statt und es standen die beiden Begegnungen gegen den RC Belp und die RR Hergiswil II an. Den Thalner Ringern war bekannt, dass wenn sie nochmals ihre volle Leistung erbringen konnten und der direkte Verfolger (RC Willisau II) Punkte liegen lässt, der Finaleinzug bereits erreicht werden konnte. Aufgrund von starken Mannschaftsaufgeboten von allen anwesenden Teams, war dies jedoch ein steiniger Weg. Nichtsdestotrotz liessen wir uns nicht beirren und konnten die erste Begegnung gegen die RR Hergiswil II erstaunlich

» Weiterlesen
1 2 3 5