Sense zu stark für Thalner Ringer



Aufgrund der Mannschaftsresultate der letzten Jahre war bei der Begegnung NRC Thalheim gegen RS Sense ein knappes Resultat zu erwarten. Eine kontinuierliche Nachwuchsentwicklung auf Seite der Freiburger sowie die Präsenz von einigen ehemaligen NLA-Kämpfer lieferte jedoch dazu bei, dass sich der NRC mit einer klaren Niederlage von 8:26 Punkten abfinden musste.

Viele Kämpfe waren über eine grosse Distanz ausgeglichen, jedoch waren die Sensler zum Schluss abgebrühter, wodurch sie in neun von zehn Kämpfen als Sieger dastanden.

Am 28. September reist der NRC für das nächste Kräftemessen zum RC Oberriet Grabs ins St. Galler Rheintal. Die Ostschweizer konnten in der vergangenen Runde den Serienmeister Brunnen schlagen, wodurch erneut eine schwierige Aufgabe für die Thalner zu erwarten ist.

Schreibe einen Kommentar