Mit mehr als einem Bein zurück in der NLB

Am 29. Oktober 2016 fand der Hinkampf des 1.Liga Finales statt. Der NRC Thalheim bekam es mit dem Sieger der Ost-Gruppe, der RR Uzwil, zu tun. Bezüglich Mannschaftsaufstellungen gab es auf beiden Seiten keine grossen Überraschungen. Beide Teams traten mit der bestmöglichen Besetzung an.

Vor allem weil der NRC in der Vorrunde keinen einzigen Punkt liegen liess, war die Favoriten-Rolle bereit im Voraus einigermassen verteilt. Was anschliessend aber die Thalner Ringer den zahlreich erschienen Zuschauern boten, erwartete gar niemand! Vom ersten bis zum letzten Kampf schöpften sie ihr vollstes Potential aus und besiegten alle ihre Gegner mit dem maximal Score von 4:0 Mannschaftspunkten. Viele der Fans konnten ihren Augen nicht trauen, doch das Total von 32:0 (!) Punkten war die logische Folge!

Somit reist der NRC Thalheim am kommenden Samstag (05. November 2016) mit einem zümpftigen Polster an den Rückkampf nach Uzwil.

Hopp Thale!

Schreibe einen Kommentar