Kein geglückter Start in die neue Saison

Am 08. September 2018 startete der NRC Thalheim im Heimkampf gegen den RRTV Weinfelden in die neue Saison.

Dank intensiviertem Training und gestärktem Teamgeist war das Thalner Team gut auf die neue Saison vorbereitet. Jedoch wurde durch gleich zwei kurzfristige Verletzungen die Teamaufstellung ein wenig durcheinander gemischt. Die entstandenen Lücken konnten jedoch mehr oder weniger durch Leihringer von der RS Freiamt geschlossen werden.

Dem zahlreich erschienenen Publikum wurde dann jede Menge Spektakel und starke Kämpfe geboten. Viele Begegnungen wurden auf Augenhöhe geführt. Die Gäste aus dem Thurgau zeigten dann aber doch, dass sie in dem einen oder anderen Kampf noch ein wenig mehr individuelle Klasse hatten. Dies führte schlussendlich zu einer Niederlage von 13:26 Mannschaftspunkte. Obwohl die Niederlage definitiv zu hoch ausfiel, war sie sicherlich nicht gestohlen.

Am kommenden Samstag geht es dann auswärts in die zweite Runde gegen den Titelfavorit aus Brunnen. Der nächste Heimkampf findet am 22. September 2018 statt.

Kampfdetails:

 

Fotos:

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Schreibe einen Kommentar