JMM – 3. Runde

Am 10. März 2018 fand für den NRC Thalheim die letzte Runde der diesjährigen Jugendmannschafs-Meisterschaft statt. Obwohl gleich drei Nachwuchsringer kurzfristig krankheitshalber ausfiehlen, reiste der NRC mit 12 Ringern nach Uzwil.

Nach zahlreichen guten und hart umkämpften Fights war der Schluss-Score relativ ernüchtern. Mit 25 Punkten landete der NRC auf dem letzten Platz. Jedoch fehlte nicht viel, um erneut Punkte zu sammeln. Zwei Kontrahenten haben mit 27 (Uzwil) respektive 29 Punkten (Rapperswil-Jona) nur hauchdünn besser abgeschnitten.

Die Bilanz der diesjährigen JMM-Saison kann jedoch als durchaus positiv bewertet werden.Viele Ringer bestritten ihre ersten Ernstkämpfe und konnten so die so wichtige Erfahrung sammeln. Wenn das Training weiterhin so rege besucht wird, liegen im nächsten Jahr sicherlich auch mehr Punkte drin.

Schreibe einen Kommentar